Kunde
Pädagogische Hochschule Salzburg
Services
DesignPWA: VueJS / NuxtJSHeadless CMS: Strapi

Die Mission

Die Pädagogische Hochschule bietet im Rahmen einer Lehrveranstaltung die Ausbildung zum Mentor. Die Mentoren vereinbaren regelmäßige Termine mit Mentees mit denen sie gewisse Übungen durchführen. Nach jedem Termin sollen sie ihre Fortschritte als Mentor dokumentieren, mit einer Vielzahl an Fragen. Aktuell passiert das mit vorgedruckten Formularen. Diese werden am Ende der Lehrveranstaltung für jeden Mentor ausgewertet. Der Wunsch der Pädagogischen Hochschule war eine App, mit der die Mentoren die Daten erfassen können. Darüber hinaus benötigen Sie eine Möglichkeit die Fragen, die zu beantworten sind, anzupassen bzw. die getätigten Antworten am Ende des Semesters in einem speziellen Format zur Bewertung herunterzuladen.

Der Ansatz

Da die Bedienung der App sowohl am Handy als auch auf dem Desktop PC möglich sein soll, wurde eine Web App entwickelt. Genauer gesagt, eine Progressive Web App (kurz PWA). Diese bietet die Möglichkeit die Web App auch auf dem Homescreen des Smartphones abzulegen, damit man einen schnellen Zugriff darauf hat. Außerdem werden die Navigations- und Bedienelemente des Browsers nicht angezeigt, was auf dem Smartphone sehr praktisch ist. Für die Verwaltung der Fragen bzw. Antworten der Mentoren wurde als Backend ein Headless CMS (Strapi) eingesetzt.

Eine Progressive Web App bietet die Möglichkeit die Web App auch auf dem Homescreen des Smartphones abzulegen

Über das Projekt

Ein tolles Projekt mit interessanten Technologien, das einen Mehrwert für Studierende und Lehrende schafft. Die Honeyfield GmbH konnte der Pädagogischen Hochschule mit Design, Entwicklung und dem aktuellen Betrieb der Software zur Seite stehen.

Ergebnis

Eine wunderschöne und moderne Progressive Web App, die den Studierenden eine Stütze ist bei der Verwaltung ihrer Supervisions-Termine und eine einfache und flexible Lösung für die Lehrbeauftragten bei der Organisation der Lehrveranstaltung.

Fazit

Jeder noch so unscheinbare Bereich kann von der Digitalisierung profitieren. Es muss auch nicht gleich eine hoch-komplexe Anwendung sein, sondern eine für den Use-Case optimale Lösung. Der Einsatz einer Progressive Web App anstatt einer App für den App Store ist auch ein sehr smarter Move der Pädagogischen Hochschule, der technologisch keine Abstriche notwendig macht.

Nächste Case Study
NEEDIT - Mieten statt kaufen
Honeyfield preloader